Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des ausländischen Vertragspartners prüfen

Wir leben im EU-Binnenmarkt. Ist ein deutscher Unternehmer grenzüberschreitend tätig, wird die Umsatzsteuer dort erhoben, wo der Gegenstand der Leistung gebraucht oder verbraucht wird. Liefert der Deutsche nach Frankreich, zahlt der Unternehmer in Frankreich die Umsatzsteuer.

Dazu benötigt der ausländische Vertragspartner eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr). Hat er eine solche, kann der deutsche Unternehmer umsatzsteuerfrei leisten. Dazu muss gewährleistet sein, dass die USt-IdNr. korrekt ist.

Wo kann die USt-IdNr. abgefragt werden?

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des ausländischen Vertragspartners prüfen weiterlesen

Was ist eine Lebensversicherung?

In der Ausgestaltung einer Lebensversicherung gibt es Unterschiede.

Spricht man jedoch von der Lebensversicherung, so ist in den meisten Fällen eine Risikolebensversicherung oder eine Kapitallebensversicherung gemeint.

Risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung schließen Versicherungsnehmer für ihre Angehörigen ab. Stirbt der Versicherungsnehmer innerhalb des Versicherungszeitraums, so erhalten die sogenannten Begünstigten die Versicherungssumme ausgezahlt.

Durch diese Form der Lebensversicherung können Familien aber auch Unternehmen abgesichert werden.

Was ist eine Lebensversicherung? weiterlesen

Im Handelsregister gelöschte GmbH lebt wieder auf, wenn Vermögenswerte auftauchen

Im Handelsregisterrecht gibt es tatsächlich „Scheintote“. Wird eine GmbH liquidiert (Insolvenz, Auflösungsbeschluss der Gesellschafter), wird sie im Handelsregister gelöscht. Damit ist die Gesellschaft nicht mehr existent.

Sie kann dann nicht mehr selbst klagen und kann auch nicht mehr verklagt werden. Mit der Löschung verliert die Gesellschaft ihre Rechtsfähigkeit und damit auch ihre Fähigkeit, Partei eines Rechtsstreits zu sein.

Im Handelsregister gelöschte GmbH lebt wieder auf, wenn Vermögenswerte auftauchen weiterlesen

Kündigung des Arbeitgebers auch im Urlaub des Arbeitnehmers wirksam

Befindet sich der Arbeitnehmer in Urlaub, gilt ein ihm in der Urlaubszeit in den Briefkasten eingeworfenes Kündigungsschreiben als wirksam zugegangen.

Will der Arbeitnehmer Kündigungsschutzklage einreichen, beginnt die dafür maßgebliche Dreiwochenfrist mit dem Tag des Einwurfs in den Briefkasten zu laufen.

Kündigung des Arbeitgebers auch im Urlaub des Arbeitnehmers wirksam weiterlesen

Wenn schon Rürup-Rente, dann aber richtig ausgestalten

Wer seinen Lebensunterhalt selbständig, gewerblich oder freiberuflich verdient, kann seine Altersvorsorge aufpeppen, indem er eine „Rürup-Rentenvertrag“ abschließt.

Die Rürup-Rente bietet neben steuerlichen Vorteilen auch einen Pfändungsschutz und sichert die Ersparnisse vor dem Zugriff von Gläubigern. Voraussetzung ist, dass die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Hierbei werden oft Fehler gemacht.

Bei einem Rürup-Rentenvertrag erhält die versicherte Person ab dem Jahr des vereinbarten Rentenbeginns (62. bis 72. Lebensjahr) eine lebenslange Rente.

Wenn schon Rürup-Rente, dann aber richtig ausgestalten weiterlesen